Gravur-Event in China und Japan

Traditionell gravieren wir den Unruhkloben jeder Lange-Uhr. Da diese Arbeit stets von Hand ausgeführt wird, ist jede Gravur ein Unikat. Jeder unserer sechs Meistergraveure hat dabei seine ganz persönliche, unverwechselbare Handschrift.

Bei unseren Gravur-Events

am 13. Februar in unserer Boutique in Tokio,
am 15. und 16. Februar in unserer Boutique in Schanghai und
am 18. Februar im Harmony World Watch Center in Hangzhou

können Sie unserem Meistergraveur Peter Lippsch über die Schulter schauen und mit ihm über seine faszinierende Arbeit plaudern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wenn Sie bei Ihrem Besuch eine Lange-Uhr tragen, können wir Ihnen genau sagen, wer den Unruhkloben bearbeitet hat. Darüber hinaus möchten wir auf ein ganz spezielles Angebot hinweisen: Gemeinsam mit unserem Graveur können Sie für eine neue Lange-Uhr Ihr Monogramm oder ein für Sie bedeutsames Motiv auswählen. So erhält sie ein ganz persönliches Zeichen und wird zu einem echten Unikat.

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Gast begrüßen zu dürfen – gern auch in Begleitung.